Aktuelle Meldungen

Im Archiv finden Sie alle bisherigen Kurzmeldungen: Archiv: Kurzmeldungen

Informationen zum Schuljahresbeginn 2021/22

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, Lehrkräfte und Freunde des Rotteck-Gymnasiums,  

einen guten Start in das Schuljahr 2021/22 wünsche ich Ihnen allen. Ich freue mich sehr, dass wir unsere Schülerinnen und Schüler in der kommenden Woche am Rotteck-Gymnasium wieder im Regelbetrieb begrüßen können.

Erster Schultag am Montag, 13.9.2021

Am Montag beginnt der Unterricht für die Schülerinnen und Schüler in der 3. Stunde.

Um 9.30 Uhr treffen sich alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 6 bis 10, die neu an das Rotteck-Gymnasium kommen oder die Klasse wechseln, in der Bibliothek. Dort erfahren sie, in welche Klasse sie kommen.

Die 3. Stunde beginnt für die Jahrgänge 7, 9 und 10 um 9.40 Uhr und für die Jahrgänge 6, 8, K1 und K2 um 9.50 Uhr. Die K1 kommt in den Freddy-Mayer-Saal, die K2 hat in der 3. und 4. Stunde Fachunterricht nach Stundenplan und wird in der 5. und 6. Stunde von den Oberstufenberaterinnen im Freddy-Mayer-Saal informiert.

Die Klassen der Jahrgänge 5 bis 10 haben in der 3. und 4. Stunde Klassenlehrerstunde und in der 5. und 6. Stunde Fachunterricht.

Der Nachmittagsunterricht der Jahrgänge 6 bis 9 entfällt, der Nachmittagsunterricht in den Jahrgängen 10, K1 und K2 findet statt.

Einschulung der neuen Fünftklässler am Dienstag, 14.9.2021 ab 14.00 Uhr

Am Dienstag begrüßen wir unsere neuen Fünftklässler und ihre Eltern sehr herzlich.

10 Minuten vor der angegebenen Uhrzeit kommen die Kinder der jeweiligen Klasse zusammen mit ihren Eltern mit medizinischem Mund-Nasen-Schutz zum Eingang Hummelstraße des Rotteck-Gymnasiums. Dort legen alle Erwachsenen einen Nachweis vor, dass sie vollständig geimpft, genesen oder aktuell negativ getestet sind.

Zur angegebenen Uhrzeit folgt die Begrüßung durch die Schulleitung, die Schülervertreterinnen und -vertreter sowie die Klassenlehrkräfte. Nach ca. 20 Minuten gehen die Kinder mit einer Klassenlehrkraft für ca. 90 Minuten auf einen Pausenhof und in das Klassenzimmer. Ein Elternteil geht mit der zweiten Klassenlehrkraft für ca. 60 Minuten in einen anderen Raum, gibt dort die Einverständniserklärung zur Teilnahme an der Pool-Testung ab, legt den Nachweis zur Masern-Impfschutz vor und erhält wesentliche Informationen zur Einschulung. Weitere Begleitpersonen können sich auf dem Pausenhof aufhalten. Dort wird der Verein der Freunde des Rotteck-Gymnasiums bei trockenem Wetter einen Getränke- und Informationsstand für alle Begleitpersonen betreuen.

Beginn im FoyerKlasseRaum zur Elterninfo
14.00 Uhr5aFreddy-Mayer-Saal (im 1. OG)
14.30 Uhr5bMS 1 (im 1. OG)
15.00 Uhr5c202 (im 2. OG)
15.30 Uhr5dFreddy-Mayer-Saal (im 1. OG)

Mit freundlichen Grüßen

Dr. G. Werner
Schulleiter

|| Die Eckdaten gäben vermutlich jetzt schon Stoff für eine Autobiografie her: Geboren in der DDR, aufgewachsen in Ostdeutschland nach der Wiedervereinigung, Karriere im Westen, Nationalspieler,… [mehr]

|| Es ist wohl eine historische Wahl: Angela Merkel tritt nach vier Wahlperioden nicht mehr an, es wird einen neuen Kanzler geben - oder eine neue Kanzlerin. [mehr]

|| Sollten Lehrer sich den Bart abrasieren, müssen Lehrerinnen BH tragen, wofür steht das Kofferprojekt an unserer Schule und wie gefährlich sind aktuelle Trend-challenges? [mehr]

|| Hier können Sie sich genauer über unsere Schule informieren. [mehr]

|| Das Gespräch findet am Montag, dem 7.12., um 19 Uhr statt. Den Live-Stream finden Sie unter "nachgefragt - Gespräche am Rotteck" bzw. https://youtube.com/c/nachgefragtgesprächeamrotteck. [mehr]

|| Sollen Bilder von Direktoren in unserer Schule ausgestellt werden, die das NS-Regime als Schulleiter unterstützt hatten? Oder sollten wir nicht lieber diese Direktorenbilder abhängen? [mehr]