Aktuelle Hinweise zur WebUntis-Nutzung

|| Ältere Browser werden nicht mehr unterstützt und der Support für die App "Windows Mobile" wird eingestellt.

Ältere Browser werden nicht mehr unterstützt

Sollten Sie Probleme haben, mit Ihrem Browser auf WebUntis zuzugreifen, könnte dies mit der Umstellung von WebUntis auf die aktuellsten Sicherheitsstandards zu tun haben. Ältere Browser-Versionen (z.B. Microsoft Internet Explorer Version 8) können somit nicht mehr auf WebUntis zugreifen.

Folgende Browser werden von WebUntis offiziell unterstützt (jeweils die aktuellste Version): Google Chrome, Mozilla Firefox, Safari, Opera, Internet Explorer/Edge.

Achten Sie bitte darauf, Ihr Betriebssystem und Ihren Browser immer aktuell zu halten, auch aus Sicherheitsgründen.

Support für App "Windows Mobile" eingestellt

Hier die Nachricht direkt vom Team von WebUntis bezüglich der Einstellung von Untis Mobile für Windows:

"Liebe WebUntis Anwender*innen,

mit dem 10.12.2019 hat der offizielle Microsoft-Support für Windows Mobile geendet. Damit wird es für dieses Betriebssystem keine Security Updates oder sonstige Bugfixes mehr geben.

Vor diesem Hintergrund haben wir uns dazu entschlossen, die Entwicklung von Untis Mobile für Windows ebenfalls einzustellen und das Produkt aus dem Microsoft App-Store zu entfernen. Andernfalls könnten wir eine sichere Anwendung der App nicht mehr gewährleisten.

Wir bitten alle verbleibenden Nutzer*Innen der App (aktuell sind das 0,03% aller Anwender von Untis Mobile) auf die Benutzeroberfläche im Browser oder ggf. auf Untis Mobile unter Android bzw. IOS umzusteigen.

Ihr WebUntis Team"