Events im Rahmen der Kooperation mit dem Carl-Schurz-Haus

|| Folgende Veranstaltungen im Rahmen der Kooperation mit dem Carl-Schurz-Haus fanden und finden am Rotteck im November und Dezember statt:

Am 14.11. durfte das Rotteck die Journalistin und Autorin Alice Hasters begrüßen, die aus ihrem Buch "Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen: aber wissen sollten" las und anschließend den Fragen der ungefähr 100 Schüler*innen der Klassen 10 und K2 Rede und Antwort stand.

Am 6.12. war Konsul Andy Halus vom Generalkonsulat der USA in Frankfurt zu Gast. Hier profitierten ca. 50 Schüler*innen der Klasse 10 und der Jahrgangsstufe K1 von den Erzählungen und Erfahrungen des viel gereisten Diplomats. Auch er musste sich kritischen Fragen in einer sehr lebhaften und konstruktiven Diskussion stellen.

Kommenden Montag, den 9.12., besuchen mehr als 50 Schüler*innen des Rotteck-Gymnasiums im Paulussaal eine Lesung des amerikanischen Autors Tom Franklin, der das Sternchenthemenbuch im Fach Englisch "Crooked Letter, Crooked Letter" geschrieben hat. Man darf gespannt sein...