2016 - Hier ist verdammt weit weg. Peer Gynt.

Inhalt

Der Außenseiter Peer Gynt erträumt sich ein glanzvolles und aufregendes Leben. Er macht sich auf den Weg in ein selbstbestimmtes Leben und stößt doch immer wieder an Grenzen, nicht zuletzt sind es seine eigenen. Ruhm, Geld, Anerkennung oder Liebe? Misserfolge und Zweifel begleiten ihn auf seiner Suche nach sich selbst.

"Was ist wirklich wichtig im Leben?" und "Wie soll mein Leben aussehen?" sind die zentralen Fragen, mit denen sich die Darstellerinnen und Darsteller in "Hier ist ganz weit weg" auseinandersetzen. Ibsens Peer Gynt dient dazu als bunte und unterhaltsame Folie.

Ein Stück von Beate Rüter.

Aufführungen

Termine: Mi 24./ Do 25. / Fr 26. Februar 2016, jeweils um 19.30 Uhr am Rotteck Gymnasium im Freddy-Mayer-Saal
Dauer: 19.30 – 21.15 Uhr (mit Pause)
Eintritt: Erwachsene 7€, Schüler 5€

Karten können ab sofort im Sekretariat (0761- 201-7686) vorbestellt werden.