Schulsozialarbeiter: Dirk Grießbaum

Profil

Die Schulsozialarbeit richtet sich mit sozialpädagogischer Beratung und Begleitung an die Schülerinnen und Schüler.

Die pädagogische Arbeit der Schulsozialarbeiter/-innen kennzeichnet sich durch pädagogische Kompetenz, Zuverlässigkeit und einer vertrauensvollen Zusammenarbeit aller am Schulwesen Beteiligten unter Wahrung der Schweigepflicht.

Zielgruppe

Zielgruppe sind Schüler/-innen des Rotteck Gymnasiums sowie deren Erziehungsberechtigte. Ebenso sind wir Ansprechpartner Lehrer/-innen und Schulleitung und  alle, die am System Schule beteiligt sind.

Ziele

  • Unterstützung und Begleitung von Schüler/ -innen, Erziehungsberechtigten und Lehrer/ -innen in schwierigen Lebensphasen
  • Stärkung von individuellen und sozialen Fähigkeiten allein und in der Gruppe
  • Förderung von sozialem Lernen
  • Verbesserung des Schulklimas
  • Mitwirkung bei der Schulentwicklung
  • Vernetzung innerhalb und außerhalb der Schule
  • Schutz vor Kindeswohlgefährdung

Inhalte

  • Einzelfallbegleitung
  • Unterstützung in schwierigen Lebensphasen
  • Gruppenangebote
  • Angebote zu relevanten Themen (z.B. Sucht und Suchtprävention, Mobbing, Gewaltprävention, Förderung der Klassengemeinschaft, …)
  • Vernetzung innerhalb und außerhalb der Schule

Erreichbarkeit

  • Offene Tür
  • Montag-Freitag von 7:45 Uhr-14:00 Uhr

Das Büro befindet sich im Erdgeschoss beim Pausenhof am Bach. Beratungszeiten nach Vereinbarung.

Dirk Grießbaum
Dipl.-Sozialarbeiter
Träger: Jugendhilfswerk Freiburg e.V.
Telefon: 0761/ 201 -7035
E-Mail: griessbaum@jugendhilfswerk.de